Holzspielzeug und Spiele


Knobelspiele

Tangram Knobelspiel
Tangram
bestellen

Kleiner roter Würfel - Knobelspiel
Kleiner roter Würfel
bestellen

Knobelspiel Kreuz
Kreuz
bestellen

Kugelpyramide Knobelspie
Kugelpyramide
bestellen

Spielregel für Kalaha / Bohnen-Spiel

Ein Taktik- und Konzentrationsspiel für 2 Spieler
1 Spielbrett, 72 Bohnen

Das Alter dieses Spi eles , auch Bohnenspiel genannt, ist nicht bekannt. Es steht jedoch fest, dass es auf verschiedene Weise gespielt wurde und außer in Europa auch in Afrika und Asien weite Verbreitung fand.

Ziel des Spieles

Ziel des Spieles ist es, durch vorausschauendes, kluges Verteilen der Bohnen auf die Mulden eigene und gegnerische Bohnen zu gewinnen und in der Kalaha-Mulde zu sammeln.

Spielvorbereitung

Das Spiel aus Holz wird längs zwischen die beiden Spieler gelegt. In jede der 12 Mulden werden 6 Bohnen gefüllt. Die beiden Gewinnmulden an den Außenseiten bleiben zunächst leer. Ein durch das Los bestimmter Spieler entnimmt aus einer beliebigen Mulde seiner Seite alle Bohnen und legt, entgegen dem Uhrzeigersinn je eine Bohne in die folgenden Mulden, auch in die eigene Gewinnmulde. Hat der Spieler danach noch Bohnen in der Hand, verteilt er diese über seine Gewinnmulde hinaus auch in die Mulden des Gegners. In die Gewinnmulde des Gegners wird keine Bohne gelegt. Diese wird übersprungen.

Regel

1.)Fällt die letzte Bohne eines Spielers in die eigene Gewinn-mulde, darf er noch einmal spielen, auch mehrmals, falls sich dies wiederholt.
2.)Wird die letzte der zu verteilenden Bohnen in eine leere Mulde der eigenen Reihe gelegt, darf der Spieler diese Bohnen und auch die aus der gegenüber liegenden Grube des Gegners nehmen und sie direkt in seine Gewinnmulde legen, Ein solcher Fang beendet den Zug, der Gegenspieler ist an der Reihe.
3.)Beim Fang spielt es keine Rolle, wie vieler Bohnen in einem Zug gelegt wurden. Man kann z.B. eine Bohne, die einzeln in einer Grube liegt in die angrenzende leere Grube nach rechts legen. Oder mit vielen Bohnen einer prall gefüllten Grube die eigenen und die ganze gegnerische Seit bestücken, um schließlich mit der letzten Bohne in der eigenen, leeren Mulde zu landen.
4.)Das Spiel ist beendet, sobald ein Spieler alle 6 Mulden (außer der Gewinnmulde) vollständig geleert hat. Der Gegenspieler kann jetzt alle Bohnen, die sich noch auf seiner Seite befinden, in seine Gewinnmulde legen.
5.)Sieger ist, wer die meisten Kalaha-Bohnen gesammelt hat.

Spieltipp

Es gibt verschiedene taktische Möglichkeiten, die sich jedoch nach dem jeweiligen Spielverlauf richten. Man kann z.B. versuchen, den Gegner "auszuhungern", indem man möglichst wenige Bohnen in seine Mulden legt. So kann erreicht werden, dass er mangels Material das Spiel beenden muss. Es besteht allerdings die Gefahr, dass die eigenen, jetzt gut gefüllten Mulden dem Gegner in die Hände fallen. Deshalb sollte man die leeren Mulden des Gegners immer belegen, oder man leert eigene volle Mulden, die einer leeren Mulde des Gegners gegenüber liegen..

Viel Spaß beim Spielen

Kalaha Strategiespiel
bestellen

Shop
Gesellschaftsspiele für Erwachsene sowie klassische
Brettspiele können Sie bei spiel-viel.de bestellen & kaufen

Kreisel

Minigolfkreisel
Minigolfkreisel
bestellen

 

Fingerkreisel
Fingerkreisel
bestellen

 

Würfelkreisel
Würfelkreisel
bestellen

 

Nimm-gib-Kreisel
Nimm-gib-Kreisel
bestellen