Der Plumpsack geht um

"Dreht Euch nicht um, denn der Plumpsack geht herum, wer sich umdreht oder lacht, kriegt den Buckel vollgemacht..."

Ein Kind wird durch abzählen bestimmt und alle anderen Kinder setzen sich in einen Kreis auf den Boden, mit dem Gesicht zur Kreismitte. Das eine Kind bekommt nun einen Plumpsack in die Hand, das ist am besten ein Taschentuch. Nun geht es um den Kreis herum und versucht unauffällig das Taschentuch hinter dem Rücken eines anderen Kindes fallen zu lassen. Hat es das Taschentuch fallen gelassen, geht es einfach weiter im Kreis. Bemerkt das sitzende Kind das Taschentuch hinter seinem Rücken, springt es auf, nimmt das Taschentuch und versucht das andere Kind zu fangen. Dieses Kind läuft nun ganz schnell auf den freien Platz im Kreis und setzt sich hin. Dann muss das andere Kind mit dem Plumpsack herum gehen. Bemerkt ein Kind den Plumpsack hinter seinem Rücken nicht, und das Kind, das den Plumpsack hat fallen lassen, wieder zu dem Kind kommt, klopft diesem Kind auf den Rücken und muss sich in Kreis setzen, bis einem anderen Kind, dass gleiche passiert, erst dann wird der Platz im Kreis getauscht. Während der Plumpsack herum geht, singen alle "

"Dreht Euch nicht um, denn der Plumpsack geht herum, wer sich umdreht oder lacht, kriegt den Buckel vollgemacht..." .

Viel Spaß beim Spielen